Viele Führungskräfte haben als Ausbildung ein naturwissenschaftliches Studium absolviert.

Universitäten bilden Forscher aus. Managementfähigkeiten werden, wenn überhaupt, nur sehr rudimentär vermittelt. Mit dem Eintritt in die Industrie stellt man schnell fest, dass Forscher vergleichsweise selten gesucht werden, gute Führungskräfte sind dagegen häufig Mangelware. Ein Coaching für Führungskräfte kann die Fähigkeiten, die als Führungskraft benötigt werden, fördern und die Basis für eine erfolgreiche Karriere legen.
Beim Coaching für Führungskräfte wird ein Feedback gegeben, dass von Mitarbeitern und Vorgesetzten selten gegeben wird. Mitarbeiter haben aus Angst vor Konsequenzen eine Scheu, ihrer neuen Chefin oder ihrem neuen Chef mitzuteilen, was an Ihrem Führungsstil oder an der Aufgabenerledigung verbesserungswürdig ist. Selbst in Mitarbeitergesprächen wird häufig nicht die Wahrheit gesagt – wenn dieses Thema überhaupt angeschnitten wird.

Leave a Reply