Unsere Auftragsabwicklung orientiert sich vollständig an den Bedürfnissen des Kunden. Die mit dem Kunden vereinbarten Ziele geben den Handlungsrahmen, in dem das Projekt realisiert wird. Der Projektfortschritt wird ebenso wie eventuelle, unvorhergesehene Probleme, z.B. Projektverzögerungen oder technische / organisatorische Hindernisse, zeitnah und vollständig dem Auftraggeber kommuniziert. Entscheidungspunkte, die über die Kompetenz des Auftragnehmers hinausgehen, werden dem Auftraggeber zusammen mit den möglichen Handlungsalternativen zur Entscheidung vorgelegt.

Bei unseren Aktivitäten achten wir streng auf die Einhaltung aller Gesetze und Normen. Wir werden wissentlich niemals solche Regeln übertreten oder Andere zur Übertretung auffordern. Bei der Bearbeitung eines Auftrags werden wir alle relevanten Informationen berücksichtigen und Beurteilungen und Entscheidungen transparent und reproduzierbar fällen und entsprechend dokumentieren.

Wir werden alle uns zur Kenntnis gebrachten betrieblichen Informationen absolut vertraulich behandeln. Sollten wir in Abstimmung mit dem Auftraggeber solche Informationen Dritten zur Kenntnis bringen müssen, werden wir auch diese zur Vertraulichkeit verpflichten.

Wir werden uns, auch nach Beendigung eines Auftrags, jederzeit loyal zu einem Kunden verhalten. Insbesondere werden wir Informationen, die wir im Rahmen der Auftragsabwicklung erhalten haben, keinesfalls zum Schaden des Kunden ausnutzen. Dazu gehört auch, dass wir betriebsspezifische Informationen aus einem Projekt nicht in einem späteren Projekt für andere Auftraggeber zum Schaden des ursprünglichen Auftraggebers verwenden. Weiterhin bedeutet dies, dass wir Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen, die wir im Rahmen der Projektabwicklung kennengelernt haben, nicht ansprechen werden, den Arbeitsplatz zu wechseln.

Entsprechend unserem Wahlspruch „Das Geschäft ist für den Menschen da, nicht der Mensch für das Geschäft.“ steht bei aller Geschäftstätigkeit der Mensch im Mittelpunkt. Wir werden alle Personen, mit denen wir in einer Auftragsabwicklung arbeiten, fair und rechtmäßig behandeln. Insbesondere werden wir keinerlei diskriminierende Aussagen oder Entscheidungen treffen.